Premiere Donnerstag 26. August 2021

um 21:15 Uhr  und 22:00 Uhr 

weitere Aufführungen:

Fr. 27. August
Sa. 28. August
Do. 02. September
Fr. 03. September
Sa. 04. September  

jeweils  um 21:15 Uhr und 22:00 Uhr  

vor dem St. Paulus Dom, Münster

Es werden keine Tickets mehr benötigt. Einfach vorbeikommen und schauen!

Auf Grund der ab dem 10.8. gültigen Coronaschutverordnung ist bei Veranstaltungen im Freien (bis max. 2500 Personen) keine Nachverfolgbarkeit zu garantieren. Unsere Aufführungen können also nun ohne Ticket besucht werden.


Info

Unterstützt von:

  • Kulturamt der Stadt Münster
  • Fonds Soziokultur
  • Neustart Kultur
  • Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren NRW e.V.
  • Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung
  • Sparkasse Münsterland-Ost
  • VHS Münster
  • Gotthard Gerüstbau
  • Malerbetrieb Ahlemann
  • Tovar

Presse:

"Corona lässt die Menschen vereinsamen. Das Theater Saurüssel hat dieses Dilemma sehr eindrücklich inszeniert – auf dem Baugerüst vor dem Dom....Einmal mehr hat das Theater Saurüssel eine Gerüst-Performance erarbeitet, deren kollektiven Charakter der Ideen man förmlich greifen kann. Die künstlerische Leitung von Klaus-Dieter Hedwig und Manfred Kerklau bringt alles in eine runde Form. Die Musik ist so stimmig wie die Kostüme (Heike Hedwig)."
Westfälische Nachrichten 27.08.21
zum Artikel